Willkommen, Gast
Angemeldet bleiben:

THEMA:

Joomla 3.9.28 ist da – ein Sicherheitsupdate 07 Jul 2021 09:11 #49589

Auf GitHub findet ihr die komplette Liste der Bug Fixes und Verbesserungen .

Meine Erfahrungen mit der Update-Installation:
  • Ca. 90% meiner Webseiten wurden problemlos aktualisiert, wie immer.
  • Bei ca. 10% meiner Webseiten (das ist auffallend mehr als bei früheren Updates) kam es zur Fehlermeldung
    ERROR
    Could not open archive part file...

    und
    Joomla\CMS\Filesystem\Folder::create Endlosschleife erkannt
    Die Prüfsummenprüfung für dieses Joomla Core Update ist fehlgeschlagen
Die manuelle Installation
  • «Joomla_3.9.27_to_3.9.28-Stable-Patch_Package.zip» herunterladen von joomla.org
  • Installieren über MENÜ Komponenten > Joomla-AKtualisierung > Reiter «Hochladen & Aktualisieren»
war dann aber erfolgreich.

Gruss
Christof
Folgende Benutzer bedankten sich: RePao, Tribal6, Brigitta, galbur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla 3.9.28 ist da – ein Sicherheitsupdate 07 Jul 2021 13:00 #49591

Prüfsummen- und Archivfehler lassen sich meist auch lösen, indem man den /tmp Ordner leert.
Tu das was du kannst, mit dem was du hast, da wo du bist
Folgende Benutzer bedankten sich: RePao, Brigitta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla 3.9.28 ist da – ein Sicherheitsupdate 07 Jul 2021 13:32 #49592

Ich habe dem tmp Ordner soeben überprüft. Er ist leer.
Und wird er nicht auch bei manueller Installation ebenfalls zum Entpacken benutzt?
Folgende Benutzer bedankten sich: RePao

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Joomla 3.9.28 ist da – ein Sicherheitsupdate 07 Jul 2021 14:33 #49593

Genau, der wird zum 'auspacken' von Archiven verwendet, egal mit welcher Methode installiert oder upgedatet wird. Und sollte eigentlich auch anschliessend wieder geleert werden, nach dem Update (resp. das dazu erstellte und verwendete Unterverzeichnis im tmp-Ordner).

Ich finde aber immer mal wieder tmp-Ordner, die teilweise mehrere solcher Verzeichnis-Leichen aufweisen.

Und habe ich mal so einen Checksum- oder Archivfehler, dann sind praktisch immer solche Verzeichnisse von früher vorhanden. Und das Löschen dieser, resp. das Leeren des /tmp Ordners hat bisher jedesmal geholfen.

Es sind nicht nur immer Dateien von Core-Updates, teilweise auch von Dritt-Entwicklungen. Und auch nicht bei jeder Seite. Da scheint irgendwo noch ein kleines Käferchen im Updater zu sein, das zwischendurch mal sporadisch ein- zwei Beinchen zwischen die Zahnräder hält
Tu das was du kannst, mit dem was du hast, da wo du bist
Folgende Benutzer bedankten sich: RePao

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1